Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Auto Kaufen – worauf Sie achten sollten
  2. Altes Auto gut verkaufen
  3. Wie finanziere ich ein Auto?
  4. Auto günstig leasen
  5. Warum ein Neuwagen kaufen?


Auto finanzieren

Wie finanziere ich ein Auto?

Wer sich den Kauf eines Autos nicht leisten kann, hat die Möglichkeit, dieses Auto finanzieren zu lassen. Hierbei stehen dem Autokäufer diverse Möglichkeiten zur Verfügung:

1. Leasing

Ein Auto kann entweder direkt beim Autohändler oder über eine externe Bank geleast werden. Hierbei werden sehr geringe Raten vereinbart, was durch einen niedrigen Zinssatz erreicht wird. Ferner besteht hier die Möglichkeit, eine Gesamtkilometerlaufleistung zu vereinbaren, so dass bei der Rückgabe des Autos keine weiteren Kosten bezüglich der Wertminderung anfallen.

Eine Wertminderung würde nur dann anfallen, wenn das Auto Beschädigungen oder außergewöhnliche Abnutzungserscheinungen aufweist.

Wer zu Beginn eine Sonderzahlung leistet, kann mit noch niedrigeren monatlichen Raten rechnen.

2. Kauf auf Raten

Den Kauf auf Raten bieten zum Beispiel die Autohändler an. Diese Finanzierungsart darf nicht mit dem Leasingvertrag verwechselt werden. Bei einem Leasingvertrag geht der Eigentumscharakter des Autos nicht auf den Leasingnehmer über, bei der Finanzierung jedoch schon.

Aus diesem Grund muss bei einem Leasingvertrag das Auto bei jedem Kundendienst in die Vertragswerkstatt gebracht werden, was bei der Finanzierung nicht vereinbart werden kann.

Hinter diesen Ratenkrediten steht eine Bank, die meist der Gruppe des Kfz-Herstellers angeschlossen ist. Aus diesem Grund können hier sehr niedrige Zinsen angeboten werden, was zu einer niedrigen monatlichen Belastung führt. Ferner sind hier Angebote vorhanden, die im Ratenzahlungs-Betrag bereits die Wartungskosten der nächsten Jahre beinhalten.

Dies bietet dem Fahrzeughändler den Vorteil, dass das Auto für jede Reparatur oder Wartung in sein Haus gebracht wird. Somit ist das Auto bekannt und kann bei Rückgabe durch den Kunden sicherer verkauft werden, denn Mängel sind somit ausgeschlossen.

Diese Art der Finanzierung ist eine kombinierte Art zwischen dem Leasing und dem Kauf per Kredit. Dem Autokäufer steht zur Wahl, ob er das Auto nach den vereinbarten Ratenzahlungs-Jahren durch eine niedrige Schlusszahlung komplett übernimmt oder dieses Fahrzeug wieder zurückgibt.

3. Kredit

Die persönliche Finanzierungsart eines Autos besteht darin, sich einen Kredit zu besorgen. Der Vorteil dieser Art besteht darin, dass der Kunde völlig frei in der Wahl des Kreditinstitutes und in der Gestaltung des Kredites ist. Wer lieber eine höhere monatliche Rate aufbringt kann diese ebenso erreichen wie jemand, der lieber eine höhere Schlusszahlung möchte.

Zusätzlich sind die Vergleichmöglichkeiten größer, denn abgesehen von den Banken sind genügend Kreditvermittler auf dem Markt, so dass das beste Angebot ausgewählt werden kann. Während dieser Kreditlaufzeit steht es dem Autobesitzer offen, in welche Werkstatt er sein Auto zur Reparatur bringt.

Dies kann einiges an Kosten sparen, denn es muss nicht die teure Vertragswerkstatt gewählt werden, das Auto darf auch in eine unabhängige Werkstatt gebracht werden.