Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Wie kann ich die Sprache der Sinti lernen?
  2. Wie schätzt man den Wert eines Kunstwerkes?
  3. Kulturmanagement studieren
  4. Alles Wissenswerte über die japanische Kultur
  5. Was ist die Shaolin-Kultur?


Antike Stätten in Griechenland

Wo finde ich die schönsten antiken Stätte in Griechenland?

Wer in seinem Urlaub auf Griechenland nicht nur am Strand liegend die Sonne geniessen möchte, sondern ebenfalls antike Stätten besuchen will, der fragt sich angesichts der hohen Zahl von Ausgrabungsstätten garantiert, welche die schönsten sind. Um diese Frage zu beantworten, muss natürlich erst einmal geklärt werden, ob sich der Urlauber auf einer Insel oder auf dem Festland aufhält.

Antike Stätten auf dem Festland

Die Peloponnes bietet zwei faszinierende antike Stätten der besonderen Art: die Stadt Olympia und das Epidaurus Theater. Das Epidaurus Theater wurde im 3. Jahrhundert in der Nähe der Städte Nafplion und Archaia Epidavros erbaut. Dieses Theater diente der Vorführung von Dramen und musikalischen Konzerten.

Es wurde in runder Form erbaut und besitzt eine extrem große, treppenartige Besuchertribüne, auf der bis zu 14.000 Menschen Platz fanden. Neuartig war auch die runde Anordnung des Orchesters. Selbstverständlich befand sich neben dem Theater auch noch eine Stadt, die teilweise in einem sehr guten Zustand erhalten blieb.

Bei der antiken Stadt Olympia handelt es sich um die Stadt, die für die olympischen Spiele erbaut wurde. Neben Tempeln, Unterkunftsmöglichkeiten für die Spieler stand hier natürlich der riesige Platz, in dem die Spiele stattfanden. Dank eines Erdbebens vor einigen Jahrhunderten wurde diese Stadt komplett zugeschüttet und konnte daher in einem sehr gut erhaltenem Zustand wieder ausgegraben werden.

Antike Stätten auf griechischen Inseln

Auf der Insel Kos befindet sich eine berühmte antike Stätte, das Asklepieion. Das Asklepieion wurde dank Hippokrates sehr berühmt, der auf der Insel Kos geboren wurde. Es handelt sich hier um eine Heilstätte, die auf mehreren Ebenen erbaut wurde, die miteinander durch Marmortreppen verbunden wurden. Neben Tempeln wurden hier auch Bäder errichtet, die auch heute noch in einem sehr guten Zustand vorhanden sind.

Auf Delos befindet sich eine komplette Ruinenstadt, deren Besuch sich allemal lohnt. Hier sind noch Wohn- und Geschäftsviertel als auch Museen, heilige Stätten, Tempel und ein Hafen zu bestaunen. Ferner sind noch große Teil des berühmten Apollon Tempels auf Kos zu besichtigen.

Der ebenfalls sehr berühmte Palast von Knossos kann auf Kreta bewundert werden. Hier streiten sich jedoch die Fachleute darüber, ob der Nachbau mit den ausgegrabenen Teilstücken auch tatsächlich dem ursprünglichen Palast entspricht. Sehenswert ist dieser Palast trotzdem. Neben dem Knossos Palast können auf der Insel Kreta noch die Paläste Phetos, Malia und Kato Zakros besucht werden.