Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Was heißt gesunde Ernährung?
  2. Welche Eigenschaften besitzen Gewürze?
  3. Wie fastet man richtig?
  4. Schützt Muttermilch vor Übergewicht?
  5. Vorteile von Bio-Essen


Eigenschaften von Gewürzen

Welche Eigenschaften besitzen Gewürze?

Gewürze können nicht nur zum Verfeinern des Geschmackes verwendet werden, sie besitzen auch diverse gesundheitsfördernde Eigenschaften. Die wichtigsten möchten wir hier vorstellen:

Weihnachtsgewürze

Anis: wirkt schleimlösend im Bereich der Bronchien und krampflösend auf den Magen. Ebenfalls können sie Blähungen bekämpfen.

Gewürznelke: wirkt gegen Zahnschmerzen und besitzt eine allgemeine Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze

Koriander: verdauungsfördernd und hilft bei Husten und Bronchitis

Muskatnuss: wird bei Übelkeit und Brechreiz eingesetzt. Kann bei übermäßigem Verzehr allerdings Rauschzustände sowohl Herzrasen ausüben.

Zimt: bei mäßigem Verzehr wirkt dieses Gewürz verdauungsfördernd und kann Pilze bekämpfen. Wirkt allgemein antibakteriell.

Aber auch die Gewürze, die das ganze Jahr über verwendet werden, besitzen teilweise gesundheitsfördernde Eigenschaften. So können bei bestimmten Erkrankungen bestimmte Gewürze eingesetzt werden:

Blutdrucksenkend: Knoblauch, Piment

Husten und Erkältung: Ingwer, Muskat, Oregano, Thymian

Entzündung: Gewürznelken, Ingwer, Koriander, Lorbeer

Durchfall: Paprika

Brechreiz und Übelkeit: Ingwer, Paprika

Krämpfe und Blähungen: Basilikum, Fenchel, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Kümmel, Thymian, Wacholderbeeren

Beruhigt die Nerven: Basilikum, Muskat, Rosmarin, Safran

Kopfschmerzen: Ingwer

Selbstverständlich wirken diese Gewürze nur, wenn sie in Massen eingenommen werden. Übermäßiger Verzehr kann auch hier zu gesundheitsschädlichen Eigenschaften führen. Wer also eines der oben genannten Gewürze gegen eine Erkrankung einsetzen möchte, der sollte sich im Detail informieren, in welcher Menge dieses sinnvoll ist.