Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Was passt zu meiner Figur – Welche Kleidung passt zu meiner Figur?
  2. Auffällige Farben tragen – Wozu passen auffällige Farben?
  3. High Heels – worauf man beim Kauf achten sollte
  4. Schlank aussehen – Welche Kleidung lässt mich schlank aussehen?
  5. Was passt zu mir – welche Kleidung passt zu mir?


Schuhe passend zur Kleidung

Schuhe – Welche Schuhe passen zu welcher Kleidung?

Wer mag sie nicht die vielen unterschiedlichen Formen, Farben, Absatzhöhen und Variationen, die es in dem Bereich Schuhe gibt. Doch mögen diese auch noch so schön aussehen, das Problem ist, das nicht jeder Schuh zu jedem Outfit passt. Es kann niemand unter den Frauen behaupten, dass nicht schon einmal ein paar Schuhe gekauft wurden, nur weil es toll aussah und zudem ein tolles Angebot war. Und dann zu Hause stellt man mit Bestürzung fest, dass kein Outfit so wirklich zu den neuen Schuhen passt.

Schuhe und Outfit – so passen die beiden perfekt zusammen

Beginnen wir mit den Sandaletten, diese können zur Business-Hose genauso getragen werden, wie zu sportlichen Hosen oder Kleidern die verspielt wirken, etwas „Frisches und Junges“ an sich haben. Denn die Sandalette ermöglicht es, Strümpfe anzuziehen. Nur Sandaletten und Boyfriend-Jeans sollte man nie kombinieren, das zerstört das Outfit stilistisch. Sandalen, Zehensandalen, das sind die passenden Schuhe für kurze Hosen und weite Röcke. Diese Schuhe verkörpern Sommer, Urlaub, gute Laune, einfach einen Ferienlook. Wer Zehensandalen am Abend zum Ausgehen tragen möchte, der sollte welche wählen, die aus Leder hergestellt sind und evtl. Ziersteine als kleinen Hingucker Effekt haben. In keinem Schuhschrank fehlen die Pumps oder High Heels. Das sind Businessschuhe ohne Gleichen. Denn man kann sie zum Hosenanzug, sowie zum Kleid tragen. Pumps passen immer, selbst zur Jeans. Mit der richtigen Absatzhöhe wirken die Beine schlanker. Und da im Büro eine „Strumpfpflicht“ herrscht, sind Pumps auch ideal. Denn sie sind auch für Strümpfe geeignet. Mit Pumps kann man jedes Outfit tragen. Zumeist im Herbst kommen die Stiefeletten und Halbstiefel ins Spiel, diese können mit Hosen getragen werden oder auch zu kurzen Röcken kombiniert mit blickdichten Strümpfen, ein wahrer Blickfang. Hat man etwas feinere Stiefeletten im Schrank, dann können diese hervorragend mit Stoffhosen getragen werden. Auch zur Jeans machen die Stiefeletten und Halbstiefel immer eine tolle Figur. Bei der Kombination mit dem Outfit kommt es auf den still dieser Schuhe an. Die Stiefel sind immer ein Renner! Sie sind der Allrounder und können sportlich und businesstauglich sein. Egal ob man diese über eine enge Hose anzieht oder zu einem weiten, langen Rock kombiniert. Stiefel sind anpassungsfähig und das gerade wirklich bei Röcken, egal ob kurz, eng, weit oder mittellang. Egal wie der Rock geschnitten ist, mit Stiefel ist es dann ein „Wow-effekt“. Röcke und Hosen sind auch das passende Outfit für Ballerinas, gerade große Frauen sehen in den flachten Schuhen mit tollen Hosen immer chic aus. Diejenigen, die kompakte Beine haben, sollten auf Ballerinas verzichten, da diese das Bein optisch verkürzen. Wozu passen denn Sneakers? Dieser sportliche Schuh, passt immer zu Jeans, sportlichen Hosen und auch zu kurzen Freizeitröcken. Selbst einige Sneakers haben den Weg in das Büro geschafft, denn je nach Ausführung können diese auch zu Hosen im Business-Bereich getragen werden. Wer sich nicht so sicher ist, ob es angebracht ist, Sneakers im Büro zu tragen, oder nicht weiß, ob seine Sneakers im Schuhschrank dafür geeignet ist, der sollte dann lieber doch die Sneakers nur in der Freizeit tragen. Zuletzt sind da noch die Sling Backs oder Peeptoes. Das ist ein superschöner Schuh, das man das Outfit zum Schuh kauft und nicht umgekehrt. Man kann diese Schuhe super am Abend tragen, egal ob Party oder Theater. Sie sehen einfach nur toll aus zur festlichen Kleidung. Doch Strümpfe sollte man bei den Sling Backs nicht tragen, denn die nehmen dem Schuh den ganzen Charme. Sichtbare Nähte an den Zehen sehen nicht schön aus.