Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Wie bastle ich meinen eigenen Weihnachtsschmuck?
  2. Heiligabend – Was darf nicht fehlen?
  3. Künstlicher Weihnachtsbaum – Darauf sollte man achten
  4. Lebkuchenherzen – Lebkuchenherzen für Diabetiker
  5. Mandelpudding zu Weihnachten – Weihnachtsdessert ohne Fructose


Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln selber machen

Man kennt sie von den Jahrmärkten aber auch vom Weihnachtsmarkt: gebrannte Mandeln. Sie sind extrem lecker und man leistet sie sich nur zu diesen besonderen Angelegenheiten. Man könnte gebrannte Mandeln jedoch auch selber machen. Und was jeden begeistern wird: sie sind sehr schnell selbst zubereitet. Man benötigt hierfür gerade mal eine halbe Stunde

1. Was wird alles benötigt?

200 Gramm Mandeln (ganz)

200 Gramm Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

100 Milliliter Wasser

eine kleine Menge Butter

eine kleine Menge Zimt

2. Wie entstehen aus diesen Zutaten gebrannte Mandeln?

Zuerst werden der Zimt, der Zucker und der Vanillezucker im Wasser zum Kochen gebracht. Sobald diese Masse kocht, werden die Mandeln dazugegeben. Diese müssen solange unter ständigem Rühren mitkochen, bis der Zucker trocken wird. Anschließend muss diese Mandelmasse so lange gerührt werden, bis der Zucker wieder zu schmelzen beginnt und die Mandeln glänzen.

3. nächster Schritt

Nun muss ein Backblech mit Butter eingefettet werden, auf das die Mandeln geschüttet werden. Sobald sie abgekühlt sind, sind sie auch schon verzehrfertig.