Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Chemie lernen - Wie lerne ich Chemie?
  2. Russisch lernen – So lernt man am schnellsten russisch
  3. Realschulabschluss nachholen
  4. Nachhilfe geben – Tipps für Nachhilfelehrer
  5. Schule wechseln – So wechseln Sie die Schule


Chinesische Buchstaben lernen

Wie kann ich chinesische Buchstaben lernen?

Im Allgemeinen gilt die chinesische Sprache als eine sehr schwere und außergewöhnliche Sprache. Mit den Buchstaben, die immer gemalt aussehen, können wir nichts anfangen. Die beste Art diese Sprache in Wort und Schrift kennen zu lernen, ist eine Sprachreise nach China. Bei dieser Unterrichtsreise lernt man das Land und die Leute kennen und wie die faszinierende Vielfalt im chinesischen Reich gelebt wird. Das Hochchinesisch, auch Mandarin Chinesisch genannt, wird in Singapur, Taiwan und China von ca. 1,5 Milliarden Menschen gesprochen. Man bekommt einen Standardkurs für 2 Wochen Sprachreise schon unter Eintausend Euro angeboten. In China die Sprache zu erlernen, erzielt schnellere Lernfortschritte als hier um Unterricht. Dort hat man die Nähe, Gewohnheiten, die Kultur und Mentalität direkt vor Augen und kann sie so besser ausleben und erleben.

Die Buchstaben im Einzelnen zu erlernen ist ungewohnt. So wird z. B. der Name „Heidi“ so geschrieben: ??. Weil diese Schriftzeichen so toll aussehen und die wenigsten Menschen sie lesen können, werden oft Tattoos mit chinesischen Zeichen gewählt. Bei diesen chinesischen Schriftzeichen sind die Reihenfolge der Striche und die kalligraphische Strichrichtung sehr ausschlaggebend. Kalligraphische Übungen kann man sehr gut im Internet finden. Die angebotenen Kurse online sind meistens kostenlos und leicht erlernbar. Ein Vorteil hierbei ist, dass man das Lerntempo selbst bestimmen kann. Hier werden nicht nur die Buchstaben beschrieben, man kann sich auch der Sprachausgabe bedienen und so das Wort geschrieben sehen, die Übersetzung dazu und sich den Wortklang und die Aussprache anhören. Das kann man so lange wiederholen, bis man es gut wiedergeben kann. Jedes einzelne Schriftzeichen wird in seiner vereinfachten und traditionellen Form mit Aussprache und Bedeutung gezeigt. Um die Schreibweise und Richtung zu erlernen, werden die Zeichen zerlegt und Strich für Strich der Reihe nach wieder zusammengefügt. Das Online-Lernprogramm kann in Intensivkursen oder im Fernstudium in Anspruch genommen werden. Hier lernt man auch den Ursprung und die Geschichte der Zeichen und Ausdrücke und Sprichwörter zu verstehen. Mit 10 Minuten täglich erreicht man schon schnelle Fortschritte um Chinesisch schriftlich und mündlich zu erlernen. In 21 Lektionen werden Studenten der chinesischen Sprache und Schrift mächtig. Diese Online-Lernprogramme sind ideal für jeden, der selbständig als Fremdsprache Chinesisch lernen möchte.

Wie sehen die chinesischen Buchstaben aus?

Hier einige Beispiele für die Buchstaben des Alphabets. A= ?, B= ?, C= ?, D= ?
Am Anfang sieht es sehr kompliziert und schwer zu lernen aus. Je länger und intensiver man sich damit beschäftigt und damit auseinandersetzt, umso klarer werden die Zeichen. Durch zahlreiche Übungen und klare Darstellungen bekommt man Lust auf mehr. Die chinesische Kultur eröffnet zahlreiche Geheimnisse aus einer fernen Welt. Um das alles verstehen zu können, ist eine Reise ins Reich der Mitte eine empfehlenswerte Grundlage. Die Entdeckung einer anderen Kultur mit außergewöhnlichen Sitten und Gebräuchen, Farbenpracht und Gefühlsausdrücken. Und wenn man vorher ein Anfänger-Online-Lernprogramm absolviert hat, kann man schon ein bisschen verstehen und miteinander reden. Die Fernöstliche Kultur, Land und Leute kennenzulernen ist für jeden ein unvergessliches Erlebnis und eine unglaubliche Erfahrung.