Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Floh Alarm – Flöhe aus der Wohnung vertreiben
  2. Was kann man gegen Katzenurin machen?
  3. Kratzbäume selber bauen
  4. Was sollte man beim Kauf eines Hundes beachten?
  5. Welcher Hund ist für mich geeignet?


Hunde stubenrein bekommen

Wie bekomme ich mein Hund stubenrein?

Ein Hund ist ein schlaues Tier und wenn der Mensch die Sprache des Hundes kennt, dann ist es ein leichtes, dem Hund die Stubenreinheit beizubringen.

1. Das wichtigste vorweg

Ein Hund darf niemals geschimpft werden, wenn er aus Versehen in der Wohnung sein Geschäft verrichtet. Denn in der Psyche des Hunde würde dann folgendes Szenario ablaufen:

Der Hund bekommt Angst vor dem Menschen und wenn sich dem Hund in Zukunft etwas nähert, vor dem er Angst hat (Mensch!) dann würde er aus Unterwürfigkeit zum urinieren anfangen. Und somit hätte man als Mensch genau das Gegenteil von dem erreicht, was man wollte.

2. Die Sprache des Hundes lernen

Wenn der Hund aufs Klo muss, dann fängt er zum Beispiel an, vermehrt am Boden zu schnuppern und dreht sich im Kreis. Dies ist das sicherste Zeichen, dass er auf der Suche nach einer geeigneten Stelle ist. Es kann aber sehr gut sein, dass der Hund entweder zur Tür rennt und den Menschen immer wieder anschaut. Oder aber er schaut immer wieder zur Tür, ohne sich von der Stelle zu rühren.

All diese Anzeichen, dass der Hund sein Geschäft erledigen muss, sollten ernst genommen werden. Wer in solchen Fällen immer sofort mit dem Hund Gassi geht, hat es sehr leicht, dem Hund die Stubenreinheit beizubringen. Denn der Hund lernt somit sehr schnell, dass der Mensch auf ihn achtet und er dann mit ihm Gassi geht. So wird er auch immer mit seinem Geschäft warten, bis er draußen ist.

3. Welpen stubenrein bekommen

Viele Züchter verwenden als Hundetoilette Zeitungspapier. Sollte dies der Fall gewesen sein, dann kann man diesen Trick anfangs beibehalten und das Zeitungspapier zum Beispiel im Bad auslegen. Der Hund wird dann wie gewohnt darauf sein Geschäft erledigen. Danach kann man schrittweise das Zeitungspapier Richtung Tür verlagern, bis man an der Tür angekommen ist. Der nächste Schritt ist dann das Geschäft erledigen im Freien. Um dem Welpen aber so das Gassi gehen zu lernen, muss man natürlich wie unter Punkt zwei beschrieben, erst einmal darauf achten, wann der Hund muss.

4. Loben

Sobald der Hund im Freien sein Geschäft erledigt hat, sollte man ihn ausreichend loben, damit er lernt, dass dies das gewünschte Verhalten ist.