Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Wie melde ich mein Auto bei der Versicherung ab?
  2. Was muss ich tun wenn ich keine Krankenversicherung habe?
  3. Woraus muss ich beim Verkauf einer Lebensversicherung achten?
  4. Was ist bei einer Versicherung für Pferde zu beachten?
  5. Benötige ich eine private Haftpflichtversicherung?


Versicherung für Pferde

Was ist bei einer Versicherung für Pferde zu beachten?

Abgesehen von der üblichen Pferdehaftpflichtversicherung, über die jeder Pferdehalter verfügen muss, gibt es viele weitere Arten von Versicherungen für Pferde. Was diese Versicherungsarten bieten, möchten wir hier zeigen:

Reiterunfallversicherung

Eine Reiterunfallversicherung kann auf zweierlei Arten abgeschlossen werden:
es wird nur ein Reiter versichert, der beim Antrag namentlich genannt werden muss
es werden alle Reiter versichert, die auf diesem Pferd reiten

Die meisten Pferdehaftpflichtversicherungen beinhalten in der Regel das Fremdreiterrisiko. Das bedeutet aber nur, dass Schäden Dritter übernommen werden, wenn ein fremder Reiter mit dem Pferd unterwegs war. Die Reiterunfallversicherung bezahlt auch Schäden, die dem Reiter zugefügt wurden. Beispielsweise werden hier die Bergungskosten übernommen und in manchen Fällen wird sogar eine kleine Invaliditätszahlung vorgenommen.

Pferde-OP Versicherung

Wenn ein Pferd aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung in die Klinik und dort operiert werden muss, so kann dies mehrere Tausend Euro an Kosten verursachen. In diesem Fall würde eine Pferde-OP Versicherung in Kraft treten. Allerdings werden nur bestimmte Prozentsätze der Gebührenordnung übernommen sowie nur ein paar Tage vor oder nach der OP. Nachdem solch eine Versicherung nicht die günstigsten Beiträge berechnet, muss hier der Nutzen sorgfältig abgewogen werden.

Pensionspferdehaftpflicht

Diese Versicherungen wurden für die Betreiber von Pensionspferden entwickelt und übernehmen die Schäden, die vom Stallbetreiber verursacht wurden und unter anderem zu Schädigungen bei den Pensionspferden führte.

Besonderheiten in der Pferdehaftpflichtversicherung

Wie bei jeder Versicherungssparte bieten auch die Versicherungsgesellschaften für Pferdeversicherungen unterschiedliche Tarife. Die Versicherungssummen und die Bedingungen sind unterschiedlich. Ebenso sind unterschiedliche Tarife vorhanden, die sich nach dem Zweck des Pferdes richten:

Schulpferde
Reitpferde
Kutschpferde
Beistellpferde
Fohlen

Ein Spartipp zum Schluss: Wer eine Mitgliedschaft im FN oder im VfD besitzt, erhält in der Regel Rabatte bei Abschluss einer Pferdeversicherung. Zusätzliche Rabatte können gewährt werden, wenn bei einer Versicherung mehrere Pferde versichert werden.