Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Erholung im Urlaub
  2. Wunschzettel für den Weihnachtsmann mit den Kindern schreiben
  3. Mehr Zeit für die Familie
  4. Wie findet man das passende Geschenk zum Muttertag?
  5. Wie kann man das alleinige Sorgerecht beantragen?


Einladung zur Taufe

Wie schreibt man eine Einladung für die Taufe?

In der heutigen modernen Zeit kann eine Einladung zur Taufe auf zwei verschiedenen Wegen geschehen: entweder per Email oder per Post. Eine Einladungskarte per Post ist nach wie vor persönlicher, da hier auch Fotos vom Neugeborenen enthalten sein können. Wie schreibt man aber eine Einladungskarte für die Taufe?

1. Wichtige Daten

Die Einladung zur Taufe muss natürlich persönliche Daten enthalten:
Wann findet der Gottesdienst zur Taufe statt?
Wo findet er statt?
Wann trifft man sich?
Trifft man sich in der eigenen Wohnung/Haus oder vor der Kirche?
Wie wird anschließend gefeiert?
Wo wird gefeiert?
Wie lange dauert die Feier?
Was ist alles enthalten: Mittagessen oder auch Kaffee und Kuchen?

All diese Daten werden natürlich von den Gästen benötigt, um ihre persönlichen Planungen für die Taufe durchführen zu können.

2. Der Einladungstext

Selbstverständlich laden zur Taufe immer beide Elternteile ein, gleichgültig wer zur Taufe eingeladen wird. Diese Einladung kann in eine nette Formulierung gebracht werden:

Wir laden zur Taufe unseres Sohnes/unserer Tochter am ….. um … Uhr in der Kirche …... ein. Über Euer Erscheinen zum Gottesdienst und zur anschließenden Feier freuen sich:
(Name der Eltern und eventuell des Kindes).

Diese Einladung kann auf eine nette Karte geschrieben werden und auf einer Seite kann das Foto des Babys geklebt werden.

Wer kreativ sein möchte, kann als Einladung auch ein Gedicht verwenden. Wem selbst nichts passendes einfällt, der kann sich übers Internet schlau machen. Hier gibt es viele Seiten, die die passenden Sprüche oder Gedichte für eine Einladung zur Taufe anbieten.

3. Diverses

Die Einladung zur Taufe sollte immer rechtzeitig verschickt werden. Die eingeladenen Gäste müssen immer genügend Zeit haben, um diesen Tag zu planen.