Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Woraus besteht Mortadella?
  2. Wie Sie Ihren eigenen Nuggetburger machen
  3. Wie bereitet man Ossobuco alla milanese lecker zu?
  4. Wie bereitet man Pancettaauf verschiedene Arten zu?
  5. Was ist Parmaschinken?


leckere Paella machen

Wie mache ich eine Paella? Ein spanischer Klassiker!

Spaniens Klassiker lässt grüßen und verleiht unserem Alltag Feuer und Lebenslust. Paella ist Genuss pur und bereichert jede Küche. Sie eignet sich hervorragend für große Feste. Sie ist schnell zubereitet und betört Gäste durch ihre Vielfältigkeit.
Paella lässt sich mit Meeresfrüchten oder mit Puten/Hähnchenfleisch zubreiten.

Welche Zutaten brauche ich für die Zubereitung einer feurigen Paella?

Paella mit Meeresfrüchten ist eine wahrhaft klassische Variante und kommt immer gut an.

Für 8 Portionen benötigen wir folgende Zutaten:

225 g Venusmuscheln
225 g Miesmuscheln
125 ml Öl
1kg Hühnerfleisch
1 gehackte Zwiebel
1 feingehackte Paprikaschote
2 Knoblauchzehen (gepresst)
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 kg Langkornreis
450 g geschälte Krabben
225 g gewürfelter Schinken
225 g Erbsen

Was muss ich vorbereiten, um eine perfekte Paella herzustellen?

Haben wir alle Zutaten zusammen, füllen wir Öl in einen großen Topf. Diesen erhitzen wir und füllen diesen mit Muscheln, Krabben, Hähnchenfleisch und Schinken. Diese Zutaten braten wir leicht an, bevor wir die Restzutaten hinzugeben. Nach etwa 3 Minuten würzen wir das Gemisch und mengen den zuvor gekochten Reis (siehe Packung) unter. Gut umrühren. Und fertig ist Spaniens Klassiker, der nun in einer schönen Schüssel präsentiert werden kann!

Wer es sehr scharf mag, kann die Paella noch mit Peperoni-Schoten verfeinern!

Guten Appetit!