Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Mainboard - Mainboard Treiber installieren
  2. Grafikkarten Benchmark – Was ist das?
  3. Steam installieren – Wie installiere ich Steam?
  4. Alte Spiele bei Windows 7 & Vista
  5. iTunes deinstallieren - So geht´s


ZIP-Dateien entpacken

Wie entpacke ich ZIP-Dateien?

Um eine ZIP-Datei zu entpacken müssen Sie sich zunächst einmal ein Testprogramm als Freeware herunterladen (kostenloser legaler Download) und dieses Programm dann installieren. Das bekannteste Programm hierfür ist WinZip. Das Programm WinZip ist auch leicht in der Handhabung. Ich werde Ihnen nun das Entpacken von ZIP-Dateien anhand von WinZip erklären:

Nehmen wir mal an Ihre ZIP-Datei heißt Entenhausen.zip und möchten nun nachsehen was sich darin versteckt hält. Das entpacken einer Zip-Datei ist noch viel einfacher als das erstellen. Voraussetzung ist natürlich, dass wir WinZip auf unserem PC installiert haben.

Zum entpacken (extrahieren) öffnen wir die Datei Entenhausen.zip einfach mit einem
Doppelklick. WinZip öffnet sich automatisch und zeigt uns jetzt ein Fenster.
Oben in der Titelleiste des Fensters wird der Name der Datei angezeigt
(Entenhausen.zip) und darunter wird der Inhalt des Zip-Archivs aufgelistet. Wir
sehen also das sich 4 Dateien im Archiv befinden.

Nun können Sie entweder nur eine einzelne Datei aus dem Archiv entpacken, indem
Sie die gewünschte Datei einmal anklicken und dann auf die Schaltfläche Extrahieren
gehen, oder aber alle Dateien auf einmal. Wir wollen alle Dateien entpacken und
klicken daher ohne die Dateien extra markieren zu müssen, gleich auf die
Schaltfläche Extrahieren. Es öffnet sich sogleich ein neues Fenster:
Im Feld “Extrahieren nach” geben wir an, wohin wir die Dateien entpacken möchten.
Wir möchten die Dateien auf Laufwerk C: in den Ordner Entenhausen kopieren,
der sich im Ordner Arbeitsplatz befindet. Daher geben wir in die Zeile diesen Pfad ein.
c:\Arbeitsplatz\Entenhausen Dabei spielt es übrigens keine Rolle ob es den Ordner
überhaupt gibt. Wenn er nicht existiert, wird er von WinZip schnell angelegt.

Natürlich kannst Du hier jeden beliebigen Ordner als Ziel angeben. Entweder gibst
Du den Pfad von Hand ein, oder wählst ihn im Feld Ordner/Laufwerke aus,

Nachdem wir unser Ziel angegeben haben, klicken wir wieder auf die Schaltfläche
“Extrahieren” Das Entpacken geht meist so schnell, dass wir davon nicht viel
mitbekommen. Das Fenster “Extrahieren” schließt sich sogleich wieder und uns
wird wieder das vorherige Fenster angezeigt. Es sieht fast so aus als wenn wir
überhaupt nichts gemacht hätten. – Das war es auch schon!

Jetzt sind wir natürlich etwas misstrauisch und wollen wissen ob das Zip-Archiv denn
auch wirklich entpackt wurde und auch dorthin, wohin wir es haben wollten. Also
rufen wir den Windows-Explorer auf, und sehen nach…
In der Tat, in den Ordner PC-Kurs wurde von WinZip der Ordner Entenhausen angelegt
und in diesem befinden sich unsere 4 Dateien Donald, Tick, Trick und Track.