Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Fernseherumstellung auf Digital
  2. Wie lange am Tag?
  3. Fernseherkauf – Darauf sollte man achten!
  4. Kosten für einen neuen Fernseher
  5. Sky für zu Hause – Was bietet mir Sky?


Die richtige Bildschirmgröße

Wie Sie die richtige Bildschirmgröße wählen

Um die richtige Größe für Ihren Fernseher heraus zu finden gibt es mehrere Kriterien zu beachten.

Für den Fernseher in der richtigen Größe müssen Sie die Größe des Zimmers, den optimalen Betrachtungsabstand basierend auf der Bildqualität des Fernsehers sowie Ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigt werden.

Je näher Sie vor dem Fernseher sitzen, desto weiter füllt der Fernseher Ihren Blick aus. So kann ein Bildeindruck, wie vor einer Kinoleinwand entstehen. Je näher Sie vor dem Bildschirm sitzen, desto eher fallen aber auch Fehler auf: Das Fernsehbild wirkt dann unscharf oder grobpixelig. Als bester Mittelweg gelten Bilddiagonalen, die etwa einem Drittel des Betrachtungsabstands entsprechen.

Dank der außergewöhnlichen Detailtiefe und Bildschärfe von Full HD 1080p Fernsehern können Sie bei gleichem Betrachtungsabstand einen größeren Bildschirm wählen. Tatsächlich ist der optimale Betrachtungsabstand bei Full HD-Fernsehern geringer. So erhalten Sie bei einem Serienmäßigem Full HD-52”-Fernseher (132 cm) und einem Betrachtungsabstand von 2,1 m eine optimale Bildqualität. Bei einem HD ready 52”-Fernseher beträgt der optimale Betrachtungsabstand 2,9 Meter. Wenn Sie Ihren alten 29”-Röhrenbildschirm (72 cm) ersetzen möchten, können Sie einen modernen Full HD-52”-Flachbildschirm bei gleichem Betrachtungsabstand nutzen.

Zum Schluss gilt es jetzt Ihre persöhnlichen Vorlieben zu berücksichtigen. Dies sollte aber mit etwas Bedacht mit der Hilfe der vorherigen Informationen geschehen. So gehen Sie sicher, dass Sie auch zu Hause das Filmvergnügen mit optimalem Bild genießen können.