Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Was ist Lardo?
  2. Wie man lauwarmen Lauch zubereitet
  3. So bereitet man Minestrina zu
  4. Was ist Parmaschinken?
  5. So bereitet man Pasta e Fagioli selber zu


Schlemmerröllchen auf Toast

Wie man Schlemmerröllchen auf Toast zubereitet

Wer mal etwas Besonderes als Vorspeise oder auch als Hauptgericht zubereiten möchte muss kein Spitzenkoch sein. Wenn man sich einfach an das Rezept hält ist dieses leckere Gericht ganz einfach für zu Hause zum Nachkochen geeignet. Man braucht dafür nur eine Paprikaschote, eine Zwiebel und wenn man vier Portionen machen möchte braucht man vier große Scheiben Schinken, vier Scheiben Salami. Vier Scheiben geräuchten Käse, sowie vier Scheiben Bacon. Dann noch vier große Scheiben Toast, etwas Butter, Thymian und acht kleine Cherrytomaten. Zum würzen nimmt man dann noch Basilikum und Frühlingskräuter. Wenn diese Zutaten alle da sind kann mit der Zubereitung angefangen werden.

Zuerst wird die Paprika ordentlich abgewaschen und dann in Steifen geschnitten. Die Zwiebeln werden geschält und dann schön klein zerhackt. Nun wird eine von den großen Schinkenscheiben auf ein Brett gelegt. An den Rand der Scheibe legt man dann den Käse, die Salami, den Bacon und die Paprikastreifen übereinander. Dann gibt man die Frühlingskräuter dazu, entweder holt man diese tiefgefroren oder wenn die Saison da ist auch frisch und rollte dann diese Zutaten in den Schinken ein. Das wiederholt man auch mit den restlichen Schinkenscheiben und verschließt diese anschließend mit einem kleinen Spieß, damit sie sich nicht wieder aufrollen. Die Paprikastreifen die nun noch über geblieben sind, kann man zusammen mit den Tomaten in etwas Öl leicht anbraten.

In diese Pfanne gibt man dann auch die Schinkenrollen und brät sie ebenfalls bei leichter Hitze in etwas Öl an, damit sie von allen Seiten gleichmäßig durch sind immer mal wenden bis sie schön braun sind. Kurz bevor die Rollen fertig sind, wird das Toastbrot getoastet und mit Butter bestrichen. Wenn die Butter auf dem warmen Toast geschmolzen ist, wird sie mit ein paar von den Kräutern bestreut und dann wird jeweils eine Schinkenrolle auf ein Toast gelegt. Mit den gerösteten Tomaten und Paprikastreifen kann das Gericht dann garniert und gleich frisch und warm serviert werden.

Varianten der Schlemmerröllchen

Natürlich gibt es auch hier wieder die verschiedensten Varianten, wie man die Schlemmerröllchen zubereiten kann. Sehr beliebt ist es zum Beispiel, die Röllchen mit Leberkäse zu zubereiten. Was vom Prinzip her genauso funktioniert, nur mit anderem Käse. So ist es also möglich alle Zutaten des Rezeptes durch andere zu ersetzen, die einem besser schmecken oder auch zum Beispiel für ein Essen mehrere Varianten zubereiten, da die Herstellung ja sonst immer die Gleiche ist. Auch als Beilage zu einem Essen oder auch in einem Essen können diese Röllchen hervorragend benutzt werden. So können sie zum Beispiel als Einlage in ein Pastagericht gemacht werden oder als Beilage zu einer Suppe gereicht werden.

Man kann auch überlegen ob man Toast nimmt oder vielleicht lieber Baguette oder Graubrot. Das alles kann man ganz nach Geschmack probieren und variieren. So kann man das Toast zum Beispiel auch ganz weg lassen und die Schlemmerröllchen zu einem Fleischgericht reichen und mit auf dem Teller drapieren oder zu Gemüse mit Reis reichen. Der eigenen Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist was schmeckt. Am besten mutig sein und einfach mal ausprobieren.