Alle Themen

Verwandte Artikel

  1. Wie kann ich die Sprache der Sinti lernen?
  2. Wie schätzt man den Wert eines Kunstwerkes?
  3. Kulturmanagement studieren
  4. Alles Wissenswerte über die japanische Kultur
  5. Was ist die Shaolin-Kultur?


Masken

Bedeutung der afrikanischen Masken

Für die verschiedenen kulturellen Anlässe werden in Afrika Masken getragen, die alle eine symbolische Bedeutung haben. Die Vielzahl der unterschiedlichen Masken ist unzählbar. Es gibt Masken für die Fruchtbarkeit, für die Religionen, für einzelne Wochentage usw. So besitzt jeder Stamm in Afrika seine speziellen eigenen Masken. Sie besitzen eine Symbolsprache des Stammes. Dieses Wissen und das erlernen des Handwerks wird innerhalb des Stammes weitervererbt und weitergegeben. Die Masken werden aus Holz, Elfenbein, Bronze und anderen Materialien gefertigt. Meistens folgt dann eine intensive Bemalung und Verzierung.

So werden auch Gefühle in der Fertigung der Masken dargestellt. Jede von ihnen hat eine besondere Bedeutung und signalisiert ein Ritual. Manche beschützen von schlimmen Krankheiten, andere vor den gefürchteten bösen Geistern und wieder andere dienen nur als festlicher Schmuck. Anhand einer Maske kann man bestimmen zu welchem Volk sie gehört. Wer die Bedeutung der Symbolik auf den Masken verstehen will, sollte sich mit den Legenden und religiösen Gebräuchen der Menschen in Afrika beschäftigen und auseinandersetzen. Es werden Maskentänze gefeiert wenn z. B. wenn ein junger Mensch nach einer anstrengenden Schule in das Erwachsenenalter eintritt oder bei großen Einweihungsfeiern.

Natürlich tragen auch die Medizinmänner oder Wahrsager ganz bestimmte Masken. Wenn jemand verstorben ist, wird er mit Maskentänze zur letzten Reise begleitet. Hier spiegeln die Maskengemälde die Tiere wieder, die zur Schöpfung und Einheit aller Wesen gehören. Sie sind der neue Morgen und auf Befehl der Götter begleiten sie den Verstorbenen ins neue Leben. Es ist strengstens verboten unter die Masken zu gucken. Denn nur die Maske verleiht dem Träger die außerordentliche Macht zwischen der Vision und der realen Welt und nur er trägt ein Geheimnis dass bewahrt bleiben muss. Die Masken sind das Geheimnis zum Tor des Lebens.

Alle Kulturen der Menschheit kennen Masken, denn sie gehören zu den urältesten Gegenständen für Rituale. Sie sind einsetzbar als Schutz gegen die besagten dunklen Mächte und verleihen im Zusammenhang mit Angst ungeahnte innere Kräfte. Also jede afrikanische Maske hat eine tiefsinnige Bedeutung besonders für seinen Träger.

Bei den afrikanischen Tiermasken, die man hauptsächlich vom Stamm der Schamanen kennt, sagt man, dass die Kraft der symbolischen Darstellung des Tieres auf seinen Träger übergeht, und er so auch alle vor Gefahren schützen kann. Der Träger bekommt nur die positiven Eigenschaften übermittelt und alle negativen Einflüsse werden von ihm ferngehalten.

Masken aus Afrika

Afrikanische Masken sind auffällig vielfältig in Form und Stil. Es ist ein abtauchen in eine andere Welt, die man gerne erleben möchte, wenn man sich damit intensiv befasst. Bereits beim Betrachten einer Maske, kann man bei ganz genauem Hinsehen, viele Zeichen und Merkmale durch unterschiedliche Farbgebung erkennen. Jedes Zeichen hat eine eigene tiefe Bedeutung, vielfach religiöser Art.

Die meisten Masken aus Afrika, die hier bei uns in verschiedenen Shops angeboten werden, sind keine echten Masken. Es sind Nachgemachte Masken die man sich als Schmuckstück an die Wand hängen kann. In einem Maskenmuseum kann man sich die ausgestellten afrikanischen Masken ansehen. Hier wird auch die Bedeutung erklärt und man lässt sich gerne in ihren Bann ziehen.